Donnerstag, 12. Dezember 2013

Maria und Josef ganz nah Zuhause

Bei der Rundreise von Maria und Josef durch das Bloggerland - initiiert von Ute alias benbino - durften die beiden auch bei mir verweilen.




Auf dem Weg zu mir mussten die werdenden Eltern einige Strapazen überstehen. In der Woche losgeschickt, als Sturm XAVER über Deutschland wütete, erzählten sie mir bei ihrer Ankunft, dass sie in ihrem Reisegefährt doch sehr durchgeschüttelt wurden. Zusätzlich waren wir selbst auf Herbergssuche als die beiden ankamen und mussten erst aus ihrem Interimsheim abgeholt werden.

Hier angekommen, schauten sie sich verwundert um: "Huch, das kennen wir doch. Ganz hier in der Nähe ist unsere Reise gestartet. Sollte sie nun schon wieder zu Ende sein?"
"Nein", versicherte ich ihnen, "auch hier ist es für Euch nur eine Zwischenstation, fühlt Euch wie Zuhause!".

Mit im Gepäck hatten die beiden ein feines Geschenk von Kerstin, eine selbst gesiedete Seife, die wunderbar nach Weihnachten duftet.


Gesagt, getan. Maria und Josef äußerten den verständlichen Wunsch, nach den ganzen Strapazen und Marias immer größer werdenden Bauch, der das Jesuskind beherbergt, sich zu entspannen und nichts tun zu müssen.

Ich kochte ihnen Tee und machte es ihnen auf unserer Couch so gemütlich, wie es nur ging.

Maria und Josef freuen sich sehr auf die Ankunft ihres Sohnes. Seht, die glücklichen Eltern:



Auch an unserem Adventskranz war Entspannung möglich und sie konnten sich am Kerzenschein aufwärmen.



Leider war ihr Aufenthalt bei uns nur kurz und ich habe sie bereits zu Melanie weitergeschickt auf dass sie - frisch gestärkt - noch mehr erleben und das Jesuskind gesund zur Welt kommen mag.

Danke an Ute für die tolle Aktion!

LG,
smettesbeste


1 Kommentar:

  1. Liebe Stefanie,
    nochmals herzlichen Dank, dass Du mit gemacht hast, ich habe mich sehr gefreut.

    Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes, fröhliches Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit für 2014.

    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Back to Top