Montag, 29. April 2013

Treib die Sau durchs Dorf - äh, nee, durch das Schlammbad

Zum Geburtstag meines Schwiegervaters musste ich unbedingt eine Torte machen, die ich vor kurzem bei meiner Fast-Nachbarin Ute gesehen habe.

Niemand hat sich getraut, etwas davon zu essen, aber das macht nix.

Es war wirklich einfach, obwohl ich hier beim Edeka kein rosanes (wie man bei uns im Sauerland sacht) Marzipan gefunden habe und selber färben musste. Da lagen sie halt ein bisschen in der Sonne, die Schweinchen. :-)

Als Boden habe ich einen Nussrührkuchen für eine 18 cm-Form gebacken. Und der Rest war dann so wie im Rezept von Ute beschrieben.

Aber genug der Worte; lasst Bilder sprechen:

Sonntag, 28. April 2013

Wieder Lorelai

Diesmal als 'Auftragsarbeit' für eine Freundin.

Sie hat den Stoff selbst ausgesucht und bezahlt, ich habe genäht.

Sie ist mir gut gelungen, wie ich finde. Übung macht den Meister. ;-)

Hier aber ein paar Fotos und meine Kommentare dazu.

Montag, 22. April 2013

Sommermädchen Sew Along - Teil 2 - Ich habe tatsächlich angefangen

So, am Wochenende fix den noch fehlenden Stoff besorgt und gerade eben zugeschnitten.

Zugegebenermaßen, wenn der Sew-Along nicht wäre, hätte ich das Projekt bestimmt schon wieder begraben.

Ich habe mich für einen anderen gelben Chevron entschieden. Vorwiegend, weil im von mir bevorzugten Vertreiber für Stoffe und anderen allerniedlichsten Kindersachen, der auf weißem Grund nicht da war. Macht aber gar nix, gelb auf gelben Grund gefällt mir noch viel viel besser.
Außerdem wollte ich vor Ort kaufen, Internetbestellungen nerven mich im Moment ein bisschen. Ich bin nie da, wenn das Paket kommt und Versandkosten sind auch manchmal ganz schön ordentlich, auch wenn man nur ein bisschen bestellt (und dann kaufe ich doch wieder mehr, weil ich ja eh schon Versandkosten bezahle). :-)

Dienstag, 16. April 2013

Wiederverwendbare Tüten

Ihr Lieben,

letzte Woche hörte ich im Radio einen Beitrag darüber, wie sehr die Meere von den ganzen Plastiktüten überschwemmt und verseucht sind.

Hier beispielsweise ein Artikel dazu bei der Tagesschau.

Grund für den Beitrag war die Forderung, wie beispielsweise in Irland, eine Abgabe auf Plastiktüten im Supermarkt zu erheben.

Auch, wenn die Abgabe nicht beschlossen wurde, war das für mich doch ein Denkanstoß. Wie oft vergesse ich beim Einkaufen einen Korb oder meine Jutesäcke (vielleicht auch, weil sie nicht so hübsch aussehen -> als ob Plastiktüten da besser wären) und muss dann auf die Tüten ausweichen. Eigentlich ist mir der Kauf jedes Mal ein Greuel, trotzdem tue ich es immer wieder.
Es stören mich auch die dünnen Plastiktüten für Obst und Gemüse.
Immerhin entsorge ich den Kram zumindest über die gelbe Tonne oder benutze sie weiter, auch als Müllbeutel.
Es käme mir nie in den Sinn, Plastiktüten einfach in der Gegend zu verteilen. So viel zu meiner Verteidigung.

Montag, 8. April 2013

Sommermädchen - Sew Along

So, endlich mal wieder was von mir.

Wir waren im Urlaub und davor war es einfach unheimlich stressig bei mir; ich bin auch kaum zum Nähen gekommen.

Für das Sommerkleidchen habe ich mir schon einen Schnitt ausgesucht und ich denke, ich weiß auch, welche Stoffe ich nehmen werde.

Den Schnitt habe ich schon letztens bei der 12%-Aktion bei Lillesol&Pelle erworben.

Es ist das Asia-Sommerkleidchen:
Back to Top