Freitag, 8. März 2013

Overallbestellungen

Lange ist der letzte Post her, aber ich war nicht untätig.

Leider habe ich es nicht geschafft, mir etwas Neues zu nähen und damit beim gestrigen RUMS teilzunehmen.
Hoffentlich wird's diese Woche besser.

Wie gesagt, untätig war ich nicht, sondern habe für den Sohn einer Freundin zwei Overalls aus der aktuellen Ottobre, Modell 5, genäht. Sie hat den Stoff ausgesucht, den ich dann verarbeitet habe.

Hier ist das Ergebnis:








Den ersten habe ich nach Anleitung genäht und alles mit Bündchen versäubert. Ich fand die Vorgehensweise sehr mühselig und besonders an den Beinabschlüssen nicht ordentlich. Außerdem ist mir ein Faux-Pas unterlaufen, den ich so gar nicht auf dem Schirm hatte. Bei dem Stoff könnt ihr Euch bestimmt schon denken, was passiert ist, oder!? :-)



Richtig geraten!  Die Äffchen auf der Rückseite stehen auf dem Kopf.
Na ja, meine Freundin hat es mit Humor genommen. Ich habe mich geärgert, aber was soll's... Shit happens, wie man so schön sagt.

Der zweite Overall ist dann der Beweis, dass an der Sache mit der Lernkurve schon was dran ist. ;-)
Ich war deutlich schneller und präziser; man könnte meinen, ich wusste, was ich tat. Dementsprechend bin ich mit diesem Exemplar ziemlich zufrieden und habe die lustigen kleinen Aliens und Astronauten auch richtig zugeschnitten.


Allerdings habe ich die Bein- und Ärmelsäume diesmal mit dem heißgeliebtem Flatlockstich meiner Brother versäumt. Gefällt mir besser und war zudem deutlich einfacher.

Die Druckknöpfe sind gestern gekommen, allerdings ohne dieses beknackte Werkzeug, das man dafür braucht. Das aus der letzten Packung habe ich natürlich weggeworfen. Wird wohl Zeit für eine Variozange...;-)
Hauptsache, man findet immer irgendeine Rechtfertigung, neues Zubehör zu kaufen.

Mit im Paket war auch ein neues Nähfüßchen: Für einen nahtverdeckten Reißverschluss. Wofür ich das brauche? Na, da seid mal gespannt...

LG,
smettesbeste

PS: Entschuldigt die miesen Bilder, aber es war dunkel und ich faul...;-)


1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    leider kann ich hier im Blog kein Impressum finden, deshalb weiß ich leider nicht, wo Du herkommst :-) Nachbarin? Wo wohnst Du denn? Schön, dass Du Dich bei mir im Blog 'gemeldet' hast, so habe ich Deinen wundervollen Blog auch gefunden.

    Viele liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Back to Top