Freitag, 1. Februar 2013

Wildspitz


Das Innenleben nach Faltplan 1

Bevor ich nichts poste, mal wieder was Älteres.

Seit ich die Anleitung für die Wildspitz von creat.ING (dh) gesehen habe, wollte ich diese unbedingt nähen.

Irgendwann hatte ich Zeit und habe damit auch begonnen.
Zunächst ziemlich verängstigt vom Faltplan...

Das Falten hat sich hinterher nicht als das größte Problem herausgestellt.
Schlimmer war, dass ich die Anleitung nicht richtig gelesen hatte bzw. die Anweisung, die Vlieseline bis 1 cm vom Rand entfernt zu bügeln, geflissentlich ignoriert habe.
Die Nähte wurden nämlich extrem dick und dadurch hat sich das Innenleben etwas verzogen.





Und weil ichs auch nicht so mit dem knappkantigen Zusammennähen habe, habe ich dabei auch einige Male nicht richtig getroffen und musste wieder trennen.

Na ja, meiner Freundin gefiel sie jedoch so gut, dass sie dort nun ein neues Zuhause gefunden hat.

Ich nähe sie auf jeden Fall nochmal. Dieses Mal hoffentlich richtig...


So sieht sie aus!

Der Außenstoff ist babyblauer Cord, innen mittelblaues Fahnentuch und Baumwollstoff mit Paisleymuster. Ich habe zwei RV-Taschen genäht. Zu Verschließen mit dunkelblauen KAM-Snaps.
Das Webband ist von Farbenmix.

Mir fällt auf, dass ich Euch hier nur Nähmalheure zeige...
Vielleicht sollte ich mir doch ein neues Hobby suchen. Oder mehr üben. ;-)

LG,
smettesbeste

Kommentare:

  1. hey ein frischer blog und noch keine Follower? dann bin ich gerne die erste ;) schau doch mal bei mir vorbei ich versuche gerade die 100 vollzubekommen.

    liebe Grüße

    ps: tolles portmonaie...ich näh ange schom trau mich aber an eine börse bisher nicht ran :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Ich trag mich mal bei dir als Leser ein. Schöne Sachen nähst du. :)

    An die Geldbörse traue ich mich immer noch nicht ran, aber schnittmuster liegt hier. :D

    LG

    sera

    AntwortenLöschen

Back to Top